Messe Zürich, 3. & 4. Mai 2023

A@W Newsletter

Platzsparende Parklösungen durch Automatisierung

LÖDIGE

27. September 2022

Wer schon einmal Bauprojekte in städtischen Ballungsräumen geplant und durchgeführt hat, weiß, dass man oft mit sehr begrenztem Raum arbeiten muss. Architekten sehen sich zunehmend mit der Frage konfrontiert, wie sie in einem begrenzten, besiedelten Gebiet dennoch ausreichend Parkplätze schaffen können. Hier kann der Einsatz von Autoaufzügen und automatischen Parksystemen dazu beitragen, die Zahl der Wohn- und Stellplätze in einem Gebäude zu erhöhen und gleichzeitig mehr architektonische Gestaltungsfreiheit zu schaffen.

 



Autoaufzug oder automatisches Parksystem? Für jedes Projekt gibt es die richtige Lösung.
© Lödige Industries

 

Umbauprojekt The Artesia / Amsterdam

 

Die Vorteile solcher Lösungen lassen sich am besten anhand von Beispielen verdeutlichen. Das erste Projekt, bei dem die Lösungen von Lödige Industries eingesetzt wurden, befindet sich in Amsterdam. Dort war das Unternehmen am Renovierungsprojekt „The Artesia“ von REB Projects in mehreren Gebäuden an der prestigeträchtigen Herengracht beteiligt. Ziel war es, die angrenzenden Straßen in einen zusammenhängenden Gebäudekomplex zu verwandeln.

Durch die Nähe der Herengracht und zu weiteren historischen Gebäuden war der Platz für das Parken sehr begrenzt. Nur durch den Einsatz des palettenbasierten, automatischen Parksystems „Respace“ von Lödige konnten hier insgesamt 23 neue Stellplätze geschaffen werden.

 


Rendering des Umbauprojekts The Artesia.
© Lödige Industries / REB Projects

 

Autoaufzüge für Wohnturm Up-Town / Rotterdam

 

Für das zweite Beispiel wurde auf der Insel Wijnhaven im Zentrum von Rotterdam realisiert. Dort wurden in das Up-Town-Projekt, ein eleganter Wohnturm, zwei Traffico-Autoaufzüge von Lödige Industries integriert. Aufgrund der Größe des Gebäudes und der Anzahl der erforderlichen Parkplätze war es nicht möglich, hier eine Rampe zu installieren. Dank der beiden Aufzüge konnte die Parkfläche von drei auf zwei Stockwerke reduziert werden, ohne dass Stellplätze verloren gingen. Gleichzeitig wird Bewohnern ein luxuriöses, komfortables und sicheres Parkerlebnis geboten, das sich durch das hochwertige Kabinendesign und die benutzerfreundliche Technologie der Autoaufzüge auszeichnet.

  



Im eleganten Up-Town Wohnturm in Rotterdam wurden zwei Traffico Autoaufzüge integriert.
© Lödige Industries / Jeroen Hoorn und Martijn Verhagen

 

Wer Informationen über verschiedene platzsparende Parklösungen sucht, kann sich direkt an Lödige Industries wenden. Nicht versäumen sollte man die Option, den brandneuen Produktfinder auf der Website auszuprobieren, mit dem sich in drei Schritten die richtige Lösung für jedes Projekt finden lässt.

 

www.loedige.de

Platzsparende Parklösungen durch Automatisierung
Zum KontaktformularZurück zur Übersicht

Medienpartner 2021

 

 

 

Design & Plan

In Kooperation mit