Messe Zürich, Frühling 2019

Rahmenprogramm 2017

Le Corbusier, der Künstler – präsentiert von der Galerie Mera

Le Corbusiers Lithographien und Gravuren sind repräsentativer Teil eines künstlerischen Œuvres, das Quelle wie Bedingung seines gebauten Werks war: «Morgens male ich, nachmittags widme ich mich der Architektur und Urbanistik. [...] Wenn man dem Werk, das ich als Architekt geschaffen habe, eine gewisse Anerkennung zubilligt, so meine ich, dass die Ursache für dessen tiefe, innere Kraft in dieser stillen, künstlerischen Arbeit liegt», schrieb er 1948 – und so ist der Architekt LC nicht zu fassen, ohne ihn auch als Maler, Zeichner oder Graphiker zu kennen. Hier entwickelt er sein Formenarsenal, hier forscht er nach der Balance von Proportionen, hier nimmt die Entwicklung, die er als Architekt macht, jeweils ihren Anfang.

Seit zehn Jahren auf diese noch immer eher unbekannte Seite Le Corbusiers spezialisiert, präsentiert die Galerie Mera an der Architect@work eine kleine Auswahl seiner im Laufe der Jahrzehnte entstandenen originalen Künstlerplakate, die er für die eigenen Ausstellungen entworfen hat, sowie seiner zumeist handsignierten Lithographien. Zu entdecken zusammen mit einigen Unikaten permanent auch in der Galerie Mera in Schaffhausen oder auf art-LC.com – ein grösseres Angebot an LCs Graphiken ist nicht zu finden.

www.art-LC.com

Zurück zur Übersicht

architect
meets
innovations

Andere Länder

Klicken Sie hier

Join the conversation #ATWCH

Sponsoren 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Medienpartner

 

 

Design & Plan